Das richtige Pflegebett wählen

Ein Pflegebett ist ein Bett, das speziell für Krankenhauspatienten oder andere pflegebedürftige Personen konzipiert ist. Diese Betten haben spezifische Eigenschaften, sowohl in Bezug auf den Komfort als auch für die Arbeitserleichterung des Pflegepersonals. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören die Höhenverstellbarkeit des gesamten Bettes, der Kopf- und Fußteile, der Seitengitter und der elektronischen Tasten zur Bedienung sowohl des Bettes als auch anderer elektronischer Geräte in der Nähe. Wenngleich der Ausdruck „Krankenhausbett“ sich direkt auf das Bett beziehen kann, wird das Wort „Bett“ auch angewendet, um einen verfügbaren Bereich in einer Pflegeeinrichtung zu bezeichnen, da die Aufnahmekapazität für Patienten in „Betten“ gemessen wird.

Ein Einblick in Krankenbetten

  • Welche Kriterien sind für ein Krankenhausbett wichtig?

    .

    Bariatriebett der Marke Arjo

    Zwei grundlegende Auswahlkriterien müssen bei der Wahl eines Krankenhausbettes berücksichtig werden: die Klinik/das Krankenhaus oder die Abteilung, in der das Bett installiert wird, und der Patiententyp, der es belegen wird.

    Bezüglich des Aufbauortes oder der Abteilung kann ein Krankenbett wie folgt eingesetzt werden:

    Bei der Auswahl eines Pflegebettes ist es wichtig, den Patiententyp zu beachten, für den das Bett vorgesehen ist:

  • Welche Optionen sind für Krankenhausbetten verfügbar?

    .

    Ultra-Niedrigbett der Marke Wissner-Bosserhoff

    Verschiedene Optionen sind für Krankenhausbetten verfügbar, und dies insbesondere in Bezug auf den Komfort des Patienten und des Pflegepersonals, sowie auch für die Erleichterung des Transports, die Sicherheit usw. Entsprechend der Gründe, aus denen der Patient bettlägerig ist, muss man die Verfügbarkeit der o.a. Optionen prüfen.

    • Patientenkomfort: Mehrere Elemente sind wichtig, um die Positionierung und den Komfort des Patienten anzupassen. Dabei können folgende Elemente mitspielen:
      • Die Anzahl der Teile des Bettrahmens;
      • Die möglichen Neigungen; Trendelenburg, Umgekehrte Trendelenburg-Betten, Sitzposition, etc.
      • Das Vorhandensein einer Beinstütze;
      • Die Höhe des Bettes: ein extrem niedriges Bett kann z. B. die Verlagerungen des Patienten erleichtern.
    • Ergonomie für den Pfleger: Der Komfort des Pflegepersonals ist ebenfalls von ausschlaggebender Bedeutung, und die Ergonomie kann durch die folgenden Optionen deutlich verbessert werden:
    .

    Elektrisches Bett der Marke Favero

    • Einfacher Transport des Bettes: das Bett kann mehrere Optionen für einen einfachen Patiententransport zwischen den verschiedenen Abteilungen eines Krankenhauses bieten:
      • Bett auf Rollen oder ohne Rollen;
      • Pedalbett, das von beiden Seiten des Bettes zugänglich ist, um die Bremsen zu aktivieren und zu deaktivieren;
      • Motorisiertes Bett.
    • Patientensicherheit: Um die Patientensicherheit zu erhöhen und Stürze zu vermeiden, kann das Bett ausgestattet sein mit:
      • Abnehmbaren Schutzgittern;
      • Sicherheitsalarm, wenn das Bett leer ist;
      • Ultra-niedriges Bett zur Vermeidung schwerer Stürze;
      • CPR-Modus, der es ermöglicht, mit einer einzigen Taste das Bett für die Reanimation in eine horizontale Position zu bringen.
    • Budget: selbstverständlich entspricht das Budget der Wahl des Bettes und seiner Optionen, die man je nach gewünschter Nutzung wählt. Manuelle Betten sind zum Beispiel preiswerter als elektrische Betten und können für Patienten geeignet sein, die keine häufigen Positionswechsel benötigen. Halbelektrische Betten können eine Zwischenlösung sein.
  • Wie sollte man ein Bett für die häusliche Pflege aussuchen?

    .

    Heimpflegebett der Marke MMO+

    Hospital at home (HAH) Betten benötigen nicht immer die gleiche Funktionalität wie Krankenhausbetten. So kann z.B. mehr auf den Komfort und das Design des jeweiligen Bettes geachtet werden. Hier die wichtigsten Punkte, die bei der Auswahl und dem Kauf eines HAD-Bettes zu beachten sind:

    • Benutzerfreundlichkeit: einige Funktionen erleichtern den täglichen Gebrauch, wie z. B. die elektrische Neigung, die einfache Neigung der Rückenlehne, die schnelle Demontage usw.
    • Modularität: man kann ein Modell mit abnehmbaren Bettpaneelen, aufsteckbaren Bettgittern, etc. wählen.
    • Attraktives Design: Damit sich das Bett an den Stil des Schlafzimmers anpasst, bieten die Hersteller verschiedene Modelle an, um das Bett weiter zu personalisieren, z. B. mit Holzdekoren.
    • Größe: Die Abmessungen des Bettes oder das Vorhandensein eines Einzel- oder Doppelbettkastens sind wesentliche Elemente, die berücksichtigt werden müssen. Die Grundregel besteht immer darin, einen Bettrost zu wählen, der größer ist als der Patient.
  • Welcher Matratzentyp eignet sich für ein Pflegebett?

    .

    Anti-Dekubitus-Matratze der Marke Arjo

    Verschiedene Charakteristika müssen bei der Wahl einer Matratze für ein Krankenbett berücksichtigt werden, so z.B. die Flexibilität, die Dicke, die Waschfreundlichkeit oder die Dekubitus-Vorsorge.

    • Flexibilität: die beste Lösung besteht darin, eine Matratze zu wählen, die flexibel genug ist, um sich den vielen Bewegungen der Teile des Bettrahmens anzupassdieen.
    • Dicke: die Dicke der Matratze bestimmt den Komfort des Patienten. Wenn der Patient mehr als 12 Stunden am Tag im Bett verbringen muss, ist es besser, in eine dicke und bequeme Matratze zu investieren.
    • Waschbarkeit: die Matratze muss leicht waschbar sein. Für inkontinente Patienten ist eine Matratze mit einem antimikrobiellen Bezug unerlässlich. Wählen Sie am Besten eine Matratze und einen Bezug, die wasser- und fleckenabweisend sind.
    • Dekubitushemmend: manche Matratzen sind Dekubitus-hemmend und bestehen aus viskoelastischem Schaumstoff oder aufblasbaren Wülsten. Sie verteilen das Gewicht gleichmäßig und passen sich den Gewichts- und Druckveränderungen an verschiedenen Körperstellen an und verhindern so das Wundliegen. Aufblasbare Matratzen mit Wülsten verwenden eine Luftpumpe, die automatisch den Druck im Inneren der Matratze steuert.
Einkaufsführer im selben Themenbereich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Keine kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.